Startseite

Partnerstädte

Ganz im Sinne des Kurfürsten Carl Theodor, der für seine Weltoffenheit bekannt war, zeigt sich Schwetzingen auch heute als international geprägte Stadt.

1969 wurde die erste Partnerschaftsurkunde mit Lunéville (Frankreich) unterzeichnet, es folgte 1992 Pápa (Ungarn), 2005 Spoleto (Italien) und 2012 Fredericksburg/VA (USA). Mit der pfälzischen Gemeinde Wachenheim an der Weinstraße verbindet Schwetzingen seit 1953 eine Weinpatenschaft. Anlässlich des 65jährigen Bestehens wurde diese in eine Städtepartnerschaft umgewandelt. Ebenfalls in 2018 wurden die Städtepartnerschaftsurkunden mit Schrobenhausen und Karlshuld besiegelt. 

Jede einzelne Städtepartnerschaft hat dabei ihre eigene Hintergrundgeschichte und ihre besondere kulturell und strukturell bedingte Prägung.
Die Partnerschaftsarbeit, deren Schwerpunkt auf der Begegnung der Bürgerinnen und Bürger liegt, findet auf unterschiedlichen Ebenen statt und reicht von offiziellen Delegationsbesuchen, Erfahrungsaustauschen auf politischer und Verwaltungsebene über Jugendtreffen bis hin zu Begegnungen auf kulturellem, wirtschaftlichem und sportlichen Gebiet. Die gegenseitige Teilnahme an Veranstaltungen der Städte (z. B. anlässlich des Spargelsamstags und des Kurpfälzer Weihnachtsmarkts) runden die freundschaftlichen Kontakte ab.

Im öffentlichen Raum finden sich die Partnerstädte am „Platz der Freundschaft“ gegenüber dem Privatgymnasium (Hildastr.). Als Symbol für die Städtefreundschaften wurden dort ein internationales Windspiel und Informationsstelen installiert sowie Städtepartnerschaftsbäume gepflanzt. Im Rahmen des Projekts „Motivbänke“ anlässlich der 1250-Jahr-Feier konnten Sitzbänke für die Partnerstädte realisiert werden, von denen aus sich der internationale Charakter der Grünanlage genießen lässt.

  • Windspiel am Platz der Freundschaft
    Windspiel am Platz der Freundschaft, Bildquelle: Stadt Schwetzingen
  • Informationsstelen am Platz der Freunschaft
    Informationsstelen am Platz der Freundschaft, Bildquelle: Stadt Schwetzingen
  • Motivbank "Freundschaft verbindet" am Platz der Freunndschaft
    Motivbank "Freundschaft verbindet" am Platz der Freundschaft, Bildquelle: Stadt Schwetzingen
  • Motivbank "Genuss und Historie verbinden" am Platz der Freundschaft
    Motivbank "Genuss und Historie verbinden" am Platz der Freundschaft, Bildquelle: Stadt Schwetzingen
  • Platz der Freundschaft
    Platz der Freundschaft, Bildquelle: Stadt Schwetzingen
  • illuminierter Platz der Freundschaft
    illuminierter Platz der Freundschaft, Bildquelle: Stadt Schwetzingen


Ansprechpartner

Frau Katrin Korf
Telefon: +49 (62 02) 8 71 35
Fax: +49 (62 02) 8 71 38
Gebäude: Hebelstraße 1
Raum: 110