Startseite

RadSERVICE-Station am Bahnhof

Radlerinnen und Radler können hier kostenlos ihr Fahrrad aufpumpen und kleinere Reparaturen vornehmen

Sie nahmen die Station bei der Einweihung gleich in Betrieb: Oberbürgermeister Dr. René Pöltl, Annette Brockschläger vom Fahrradhaus Fender, Horst Krayer vom Bike & Fun Rad Shop sowie Patrick Cisowski der städtische Klimaschutzbeauftragte (von links). Foto Stadt Schwetzingen.

In Schwetzingen gibt es bei den Fahrradabstellplätzen am Bahnhof eine RadSERVICE-Station. Dort können Radler mithilfe von Werkzeugen kostenlos ihr Fahrrad aufpumpen und kleinere Reparaturen wie Sattel verstellen oder Reifen wechseln vornehmen.
Die Station wird gemeinsam mit den Kooperationspartnern Annette Brockschläger vom Fahrradhaus Fender und Horst Krayer vom Bike & Fun Rad Shop betrieben.
Insgesamt 31 dieser nützlichen Reparaturmöglichkeiten werden im Laufe dieses Sommers im Landkreis aufgebaut und stehen den Bürgerinnen und Bürgern dann dauerhaft und kostenfrei zur Verfügung.
Der Rhein-Neckar-Kreis stellt diese in Kooperation mit den beteiligten Kommunen, Radgeschäften und diversen Vereinen im Rahmen der Förderung durch die „Initiative RadKULTUR“ des Verkehrsministeriums Baden-Württemberg und in Zusammenarbeit mit dem ADFC auf. Eine Karte mit allen Standorten der „RadSERVICE-Stationen“ im Landkreis gibt es unter www.deinefreizeit.com/f…/serviceangebote/radservicestationen.



Ansprechpartner

Touristinformation Schwetzingen
Dreikönigstraße 3
68723 Schwetzingen
Telefon: +49 (62 02) 8 74 00
Fax: +49 (62 02) 8 74 07