Startseite

Veranstaltungskalender

29.04.2017 - 15.10.2017

Im Wege stehend

Veranstalter

Stadt Schwetzingen, Kulturamt
Marstallstraße 51
68723 Schwetzingen

Veranstaltungsort

Innenstadt

Kurzbeschreibung

Vernissage: Samstag, 29.04., 15.30 Uhr, Schlossplatz vor Palais Hirsch, Schwetzingen

 


Beschreibung

Zum 6. Mal veranstaltet die Stadt Schwetzingen die bundesweite Ausschreibung „Im Wege Stehend“, ein Kunstprojekt, das in der Metropolregion Rhein-Neckar seinesgleichen sucht. Zehn Künstlerinnen und Künstler wurden von einer Fachjury rund um den Kurator Dr. Dietmar Schuth, dem künstlerischen Leiter des Schwetzinger Kunstvereins, ausgewählt. Die Ausstellung im öffentlichen Raum umfasst Skulpturen, Plastiken und andere Kunstformen, die sich poetisch, kritisch oder humorvoll mit dem öffentlichen Raum auseinandersetzen und sich zugleich inhaltlich auf das Thema Zweirad und dessen erweiterte Aspekte Mobilität, Freiheit, Sport, Kindheit oder Ökologie beziehen. Die Ausstellung dauert bis zum 15.10.2017. Die 10 interessantesten Arbeiten wurden ausgewählt und präsentieren sich nun bis zum Herbst auf und rund um den Schwetzinger Schlossplatz.

 

Stadt Schwetzingen in Kooperation mit dem Kunstverein Schwetzingen e.V.


03.09.2017 - 24.09.2017

gARTen 4

Veranstalter

KIS KünstlerInitiative Schwetzingen e. V.
Max-Planck-Str. 78
68723 Oftersheim

Veranstaltungsort

Schloss, Orangerie

08.09.2017 - 15.11.2017

Ausstellung Fotoprojekt Drais

Veranstalter

Volkshochschule Bezirk Schwetzingen e.V.
Mannheimer Str. 29
68723 Schwetzingen
Telefon: +49 (6202) 2095-0
Fax: +49 (6202) 2095-0

Veranstaltungsort

Volkshochschule Schwetzingen
Mannheimer Str. 29
68723 Schwetzingen

Kurzbeschreibung

Anlässlich des 200. Geburtstages des Fahrrads startete im Frühjahr an der VHS Bezirk Schwetzingen das Fotoprojekt Drais. Angeleitet durch die Fotografen Jessen Oestergaard und Uli Oberst sowie Abteilungsleiterin Petra Disch fanden verschiedene Foto-Workshops statt, bei denen sich zahlreiche Menschen aus Schwetzingen und Umgebung mit viel Kreativität und Fantasie einbrachten.


Beschreibung

Dabei gab es verschiedene fotografische Herausforderungen. So wurden Fahrräder in Bewegung mit Langzeitbelichtung, Fahrradschatten und  noch nie wahrgenommene Details mit dem Makroobjektiv fotografiert. Ein weiterer Kurs erarbeitete sich Kenntnisse in Bildgestaltung am Computer und erstellte nach eigenen fotografischen Vorlagen z.B. witzige Gemüse- oder Blumenfahrräder. Mit diesen Collagen wurde gewissermaßen „das Rad neu erfunden“.  Auch die Comeniusschule war an dem Projekt beteiligt und bringt sich mit originellen Kombinationen aus Fotografie und Zeichnung ein.
 
Die Ergebnisse der Workshops werden auf großformatige Planen gedruckt und sind vom 8. September bis zum 15. November als Outdoor-Ausstellung an der Außenfassade des Kulturzentrums zu sehen.


22.09.2017 18.00 Uhr

Gemächerabend bei Hofe

Veranstalter

Service Center Schloss Schwetzingen
Im Schlosshof 1
69117 Heidelberg
Telefon: (06221538431) 06221-655716
Fax: (06221) 53843006221-655717

Veranstaltungsort

Schloss Schwetzingen

22.09.2017 19.30 Uhr

Jörg Krämer & Susanne Hartwich-Düfel

Veranstalter

Mozartgesellschaft Schwetzingen e. V.
Uhlandstraße 4
68723 Schwetzingen
Telefon: (06202) 56606
Fax: (06202) 127977

Veranstaltungsort

Schlosskapelle

Kurzbeschreibung

Mozart und die Bach-Söhne

Karten bei allen bekannten VVK-Stellen


Beschreibung

Programm

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)       Sonate F-Dur KV 13Johann Christian Bach (1735-1782)      Sonate D-Dur op. 16/5 Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)      Sonate C-Dur KV 14Carl Philipp Emanuel Bach (1714-1788)      Sonate a-Moll Wq 132      per il flauto traverso solo senza bassoCarl Philipp Emanuel Bach (1714-1788)      Sonate G-Dur Wq 133Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)      Sonate G-Dur KV 301 60 Minuten ohne Pause


Der junge Mozart kannte und bewunderte die Musik von Johann Sebastian Bachs Söhnen Carl Philipp Emanuel und Johann Christian. Mit Johann Christian hatte er sich zudem schon als Kind während des langen Aufenthalts in London 1764/1765 angefreundet. Der musikalische Einfluss der beiden Bach-Söhne lässt sich in Mozarts Schaffen bis in die 1780er Jahre wiederentdecken. So verweisen etwa Mozarts frühe, in London entstandene Sonaten für Cembalo und Flöte KV 13 und 14 in ihrer Themenbildung und in der Satzanlage auf das Vorbild von Johann Christian Bach. Auch die 1778 in Mannheim komponierte G-Dur-Sonate KV 301, die bereits an der Schwelle zu Mozarts klassischem Stil steht, zeigt in ihrer zweisätzigen Anlage das Vorbild der Sonaten der Bach-Söhne. Deshalb präsentiert das Programm neben den Sonaten Mozarts auch Werke der beiden Bach-Söhne: die Sonate für Cembalo und Flöte op. 16/5 von Johann Christian sowie die späte „Hamburger Sonate“ (Wq 133) und die außergewöhnliche Sonate für Flöte solo (Wq 132) von Carl Philipp Emanuel Bach, zwei der bedeutendsten Werke der Flötenmusik des 18. Jahrhunderts überhaupt.


Mit Susanne Hartwich-Düfel und Jörg Krämer konnten zwei für die Musik des 18. Jahrhunderts begeister-te Interpreten gewonnen werden. Susanne Hartwich-Düfel studierte Cembalo, Orgel und Kirchenmusik an der Hochschule für Musik in München. Nach langjährigem Wirken als Kantorin an der Sebalduskirche in Nürnberg wurde sie 2015 an die St. Matthäus-Kirche in Erlangen berufen. Der Flötist Jörg Krämer studierte in München Musik (Hauptfach Querflöte) und Literatur- und Musikwis-senschaft. Der mehrfach ausgezeichnete Musiker ist seit 1986 1. Soloflötist der Staatsphilharmonie Nürnberg. Daneben hat er seit 2009 eine apl. Professur an der Universität Erlangen-Nürnberg inne.


22.09.2017 20.00 Uhr

Wein, Weib und Gesang

Veranstalter

Alte Wollfabrik

Veranstaltungsort

Alte Wollfabrik
Mannheimer Str. 35
68723 Schwetzingen
Telefon: (06221) 7390267
Fax: (06221) 7390250

Kurzbeschreibung

Vollmundig im Gehör und witzig- spritzig im Abgang – so präsentieren die 4 Perlen der Kurpfalz, Elena Spitzner, Elena Kleiser ,Tatjana Worm-Sawosskaja  und Anna Krämer die musikalische internationale Weinreise von Hits aus Opern und Operetten über Pop und Chansons bis hin zum Schlager zum Mitsingen, Mittanzen und Mitschunkeln.

 

Karten bei allen bekannten VVK-Stellen

Einlass ab 19.00 Uhr


Beschreibung

Die beiden stimmgewaltigen Sopranistinnen werden am Klavier von Tatjana Worm-Sawosskaja begleitet, während Anna Krämer (Schöne Mannheims) mit Charme und Witz  das Trio ergänzt und die Show moderiert.

Seien Sie versichert - Die Show wird Sie erheitern, die Kulinarik den Bauch verwöhnen und die Trachtenkleider werden im Takt der Musik schwingen.

Genießen Sie bei unserer Weinreise in Schwetzingen handfeste Gaumenschmankerl und erheiternden Zungenschlag bei international verschiedenen Weinen, 4 Weibern und deren Gesang.


22.09.2017 21.30 Uhr

Live im Grünen Baum: AML

Veranstalter

Wirtshaus zum Grünen Baum
Carl-Theodor-Straße 2
68723 Schwetzingen

Veranstaltungsort

Wirtshaus zum Grünen Baum

22.09.2017

42. Schwetzinger Mozartfest

Veranstalter

Mozartgesellschaft Schwetzingen e. V.
Uhlandstraße 4
68723 Schwetzingen
Telefon: (06202) 56606
Fax: (06202) 127977

Veranstaltungsort

Rokokotheater und Zirkelsäle



Ansprechpartner

Touristinformation Schwetzingen
Touristinformation Schwetzingen
Dreikönigstraße 3
68723 Schwetzingen
Telefon: (0 62 02) 87-400
Fax: (0 62 02) 87-407

Hotelreservierung

Anreise:
  
Nächte:
Personen:
Zimmer: