Startseite

Veranstaltungskalender

.November Dezember Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober

29.04.2017 - 15.10.2017

Im Wege stehend

Veranstalter

Stadt Schwetzingen, Kulturamt Stadt Schwetzingen, Kulturamt, in Kooperation mit VHS Bezirk Schwetzingen e.V.
Marstallstraße 51
68723 Schwetzingen

Veranstaltungsort

Innenstadt

Kurzbeschreibung

Vernissage: Samstag, 29.04., 15.30 Uhr, Schlossplatz vor Palais Hirsch, Schwetzingen

 


Beschreibung

Zum 6. Mal veranstaltet die Stadt Schwetzingen die bundesweite Ausschreibung „Im Wege Stehend“, ein Kunstprojekt, das in der Metropolregion Rhein-Neckar seinesgleichen sucht. Zehn Künstlerinnen und Künstler wurden von einer Fachjury rund um den Kurator Dr. Dietmar Schuth, dem künstlerischen Leiter des Schwetzinger Kunstvereins, ausgewählt. Die Ausstellung im öffentlichen Raum umfasst Skulpturen, Plastiken und andere Kunstformen, die sich poetisch, kritisch oder humorvoll mit dem öffentlichen Raum auseinandersetzen und sich zugleich inhaltlich auf das Thema Zweirad und dessen erweiterte Aspekte Mobilität, Freiheit, Sport, Kindheit oder Ökologie beziehen. Die Ausstellung dauert bis zum 15.10.2017. Die 10 interessantesten Arbeiten wurden ausgewählt und präsentieren sich nun bis zum Herbst auf und rund um den Schwetzinger Schlossplatz.

 

Stadt Schwetzingen in Kooperation mit dem Kunstverein Schwetzingen e.V.


08.09.2017 - 15.11.2017

Ausstellung Fotoprojekt Drais

Veranstalter

Volkshochschule Bezirk Schwetzingen e.V.
Mannheimer Str. 29
68723 Schwetzingen
Telefon: +49 (6202) 2095-0
Fax: +49 (6202) 2095-0

Veranstaltungsort

Volkshochschule Schwetzingen
Mannheimer Str. 29
68723 Schwetzingen

Kurzbeschreibung

Anlässlich des 200. Geburtstages des Fahrrads startete im Frühjahr an der VHS Bezirk Schwetzingen das Fotoprojekt Drais. Angeleitet durch die Fotografen Jessen Oestergaard und Uli Oberst sowie Abteilungsleiterin Petra Disch fanden verschiedene Foto-Workshops statt, bei denen sich zahlreiche Menschen aus Schwetzingen und Umgebung mit viel Kreativität und Fantasie einbrachten.


Beschreibung

Dabei gab es verschiedene fotografische Herausforderungen. So wurden Fahrräder in Bewegung mit Langzeitbelichtung, Fahrradschatten und  noch nie wahrgenommene Details mit dem Makroobjektiv fotografiert. Ein weiterer Kurs erarbeitete sich Kenntnisse in Bildgestaltung am Computer und erstellte nach eigenen fotografischen Vorlagen z.B. witzige Gemüse- oder Blumenfahrräder. Mit diesen Collagen wurde gewissermaßen „das Rad neu erfunden“.  Auch die Comeniusschule war an dem Projekt beteiligt und bringt sich mit originellen Kombinationen aus Fotografie und Zeichnung ein.
 
Die Ergebnisse der Workshops werden auf großformatige Planen gedruckt und sind vom 8. September bis zum 15. November als Outdoor-Ausstellung an der Außenfassade des Kulturzentrums zu sehen.


07.10.2017 - 25.11.2017 17.00 Uhr

Vernissage OFF/FOTO 2017

Veranstaltungsort

Xylon-Museum + Werkstätten

Kurzbeschreibung

UNVOLLENDET

Animals – Music Portraits – Phares de Nuit

Fotografische Serien

Vernissage am 07.10.2017, 17.00 Uhr


07.10.2017 17.00 Uhr

Vernissage: La faience & l' enfant - Puppengeschirr aus Lunéville

Veranstalter

Karl-Wörn-Haus, Museum der Stadt Schwetzingen
Marstallstraße 51
68723 Schwetzingen

Veranstaltungsort

Karl-Wörn-Haus, Museum der Stadt Schwetzingen
Marstallstraße 51
68723 Schwetzingen

07.10.2017 19.00 Uhr

"Herbstlicht - das Tanzfest"

Veranstalter

Evangelische Kirchengemeinde Schwetzingen
Heidelberger Straße 1
68723 Schwetzingen
Telefon: +49 (6202) 127240
Fax: +49 (6202) 127241

Veranstaltungsort

Lutherhaus
Mannheimer Str. 36
68723 Schwetzingen

07.10.2017 19.30 Uhr

Schwöbel kommt!

Veranstalter

Volkshochschule Bezirk Schwetzingen e.V.
Mannheimer Str. 29
68723 Schwetzingen
Telefon: +49 (6202) 2095-0
Fax: +49 (6202) 2095-0

Veranstaltungsort

Kulturzentrum, Danzisaal
Mannheimer Straße 29
68723 Schwetzingen

07.10.2017 19.30 Uhr

Laurent Albrecht Breuninger & Thomas Duis

Veranstalter

Mozartgesellschaft Schwetzingen e. V.
Uhlandstraße 4
68723 Schwetzingen
Telefon: (06202) 56606
Fax: (06202) 127977

Veranstaltungsort

Schloss, Jagdsaal

Kurzbeschreibung

Programm

Ludwig von Beethoven (1770-1827):      Sonate G-Dur op. 30/3

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)      Sechs Variationen über "Hélas, j'ai perdu mon amant" g-Moll KV 360 (KV 347b)

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)      Sonate A-Dur KV 526

Ludwig von Beethoven (1770-1827):      Sonate A-Dur op. 47 "Kreutzer-Sonate"

Karten bei allen bekannten VVK-Stellen


Beschreibung

Der Geiger Laurent Albrecht Breuninger und der Pianist Thomas Duis sind seit Jahrzehnten Partner im Zusammenspiel. Beide sind renommierte Solisten und Kammermusikprofessoren – Breuninger in Karlsruhe, Duis in Saarbrücken. Seit seinem solistischen Debüt im Alter von 12 Jahren konzertiert Laurent Albrecht Breuninger als Solist regelmäßig mit bedeutenden Orchestern. Ins Blickfeld der internationalen Aufmerksamkeit gelangte er zum ersten Mal 1997, als er – als erster Deutscher seit 1951 - beim renommierten Königin-Elisabeth-Wettbewerb in Brüssel den Prix Ysaÿe, den 2. Preis, gewann. Beim Schwetzinger Mozartfest 2015 wurde Laurent Albrecht Breuninger als Einspringer für Arabella Steinbacher von Publikum und Presse enthusiastisch gefeiert.
Thomas Duis wurde vielfach mit nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet. Daraus resultierten Schallplattenverträge mit großen Labels und Einladungen in bedeutende Konzerthäuser und zu großen Festivals. Als musikalischer Botschafter des Goethe-Instituts konzertiert Duis in ganz Europa und dem nahen Osten.

Das von den beiden ausgewählte Programm gipfelt in Beethovens "Kreutzersonate", die neben der "Frühlingssonate" den repräsentativsten Beitrag Beethovens zu dieser Werkgattung darstellt. Beethoven widmete die beiden ersten, 1803 komponierten, Sätze dem polnischen Geigenvirtuosen George Bridgetower, mit dem er das Werk auch zweimal öffentlich aufführte. In einer spontanen Entscheidung widmete er die gesamte Sonate dann 1805 dem französischen Geigenvirtuosen Rodolphe Kreutzer, dessen Namen sie seither trägt.


07.10.2017 20.00 Uhr

Laura und Lotte

Veranstalter

theater am puls im Bassermannhaus
Marstallstr. 51
68723 Schwetzingen
Telefon: (06202) 9269996

Veranstaltungsort

theater am puls im Bassermannhaus
Marstallstrasse 51
68723 Schwetzingen
Telefon: (06202) 9269996

Kurzbeschreibung

Karten im Foyer des theater am puls Telefon +49.[0] 62 02.9 26 99 96 Telefonische Kartenreservierung täglich von 09.00-18.00 Uhr E-Mail karten@theater-am-puls.de

und bei allen VVK-Stellen


Beschreibung

Die kapriziöse Fremdenführerin Miss Laura Douffet bereichert die langweilige Geschichte eines Tudorhauses mit ihrer übersprudelnden Phantasie, frei nach dem Motto »Die Phantasie strömt da, wo Tatsachen ein Vakuum hinterlassen.« Ihrer bodenständigen und wahrheitsliebenden Chefin, Mr Charlotte Schön, gefällt das gar nicht. Sie macht sich selbst ein Bild von Lauras theatralen »Lügengeschichten«. Daraufhin zitiert sie Laura in ihr Büro und kündigt ihr... Eine herzliche Freundschaft beginnt. Laura führt Lotte in ihre nostalgisch verklärte Welt der Königinnen und Könige der Geschichte. Der Alltag wird zur Bühne. Besonders historische Hinrichtungen haben es den beiden angetan. Hier ein Schafott, da eine Axt... und plötzlich eine Anklage wegen versuchten Mordes... In Peter Shaffers vergnüglich britischen Komödie treffen zwei Frauen aufeinanader, die unterschiedlicher nicht sein könnten.


07.10.2017 20.30

Bounce - a Tribute to Bon Jovi

Veranstalter

Alte Wollfabrik

Veranstaltungsort

Alte Wollfabrik
Mannheimer Str. 35
68723 Schwetzingen
Telefon: (06221) 7390267
Fax: (06221) 7390250

Kurzbeschreibung

Augen zu, abrocken, mitsingen und Spaß haben an dem, was Bounce in die Alte Wollfabrik zaubern: die Atmosphäre eines großen Bon-Jovi- Konzerts! „Bounce“ heißt nicht nur das achte Studioalbum der amerikanischen Rockband „Bon Jovi“, es ist auch der Name einer ihrer besten und beliebtesten Coverbands.


Beschreibung

Augen zu, abrocken, mitsingen und Spaß haben an dem, was Bounce in die Alte Wollfabrik zaubern: die Atmosphäre eines großen Bon-Jovi- Konzerts! „Bounce“ heißt nicht nur das achte Studioalbum der amerikanischen Rockband „Bon Jovi“, es ist auch der Name einer ihrer besten und beliebtesten Coverbands. In den mehr als 10 Jahren ihres Bestehens hat Deutschlands derzeit erfolgreichste „Bon Jovi“- Tribute Band in so ziemlich jedem angesagten Club, jeder Konzerthalle, bei einschlägigen Festivals sowie auf Open Air Shows alles „abgeräumt“: Die Herzen der Zuschauer, zufriedene Gesichter, ekstatische Fangesänge - sprich: Ein restlos begeistertes Publikum… und das in beständiger Besetzung!

Alte Wollfabrik - Samstag, 07.10.2017      

Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr      

Stehkonzert – ohne Sitzplatzanspruch              

VVK: EUR 21,00  (zzgl. VVK-Gebühren), AK: EUR 26,00     

Karten hier online » bestellen oder an allen bekannten VVK-Stellen und unter der Karten-Hotline: 01805 700 733 (EUR 0,14 p. Min.)


07.10.2017

Schwetzinger Herbst

Veranstalter

SMS - Stadtmarketing Schwetzingen e.V.
Dreikönigstraße 1
68723 Schwetzingen
Telefon: (06202) 9478600
Fax: (06202) 9478601

Veranstaltungsort

Innenstadt

Kurzbeschreibung

Erstmalig präsentiert sich eine Streetfood Meile auf den Kleinen Planken. Am beliebten ‚Schwetzinger Herbst‘ begegnen sich quasi zum Anfassen kulinarische Vielfalt aus aller Welt und Genuss-Fans. Gastronomen in Foodtrucks begeistern von 10 bis 19 Uhr mit Gerichten aus ihren mobilen Küchen und bilden gemeinsam einen nicht alltäglichen Marktplatz an feiner Kochkunst.

 


Beschreibung

Fassbieranstich und Live Musik hautnah

Direkt auf der Straße, hautnah Musik erleben, neue Modetrends bestaunen, sich informieren und shoppen gehört neben der Kulinarik selbstverständlich auch zum Schwetzinger Herbst.
Mit einem Fassanstich und anschließendem Weißwurstfrühstück startet das Fest um 11 Uhr auf den Kleine Planken. Ab  11:30 Uhr singen dann im Wechsel  auf der Bühne BB Kusch & Lyn, die Schwetzinger Chöre Alive Vocals und der Liederkranz bekannte Hits und Lieder, dazwischen sorgt DJ Todeki für gute Stimmung. Top Act ist ab 16 Uhr K‘lydoscope, eine vierköpfige Rockband aus Schwetzingen, die sich in den vergangenen Jahren rund um die Rhein-Neckar-Region einen Namen als herausragende Coverband gemacht hat.

Auf der Bräuninger Bühne in der Dreikönigstraße präsentieren während dessen Models die neuesten Herbst/Winterlooks um 12.00, 13.30, 15.00 und 16.30 Uhr. Dazwischen auch hier Chorauftritte, ebenso am Nachmittag in der Fußgängerzone bei der Ederer Passage.

Aktionen in den Geschäften und auf der Straße: Erleben, shoppen und genießen

Während sich die Live Performances abwechseln, halten sich Ladeninhaber und Mitarbeiter bis 18 Uhr in den Geschäften bereit, um den Kunden zum Start in die Herbstsaison etwas Besonderes zu bieten. Sonderangebote, kleine Willkommensgrüße und Aktionen wie z.B. das ‚Herbstfest‘ im Pop-Up ‚Bistro du Marstall‘ von Schmuckatelier Kissner und Salon in der Carl-Theodor-Straße machen das Einkaufen in Schwetzingen zum Erlebnis, ganz nach dem Motto der Einzelhändler die sich im Stadtmarketing vereinigt haben: ‚Lokal kaufen – Schwetzingen hat’s!‘

Neben all den besonderen Aktionen der Geschäfte gibt es zahlreiche Verkaufs-, Informations- und weitere Genussstände in der Innenstadt: Die Landfrauen, die Reservistenkameradschaft, Round Table, die Griechische Gemeinschaft, der türkische Verein EVA und die SCG möchten für gute Zwecke verköstigen. Die Schülerhilfe lässt auf den Kleinen Planken für die Aktion ‚Schwetzingen zeigt Herz‘ auf eine Torwand kicken – der Erlös kommt Schwetzinger Jugendprojekten zugute. Die Stadtwerke Schwetzingen, Fröhlich Reisen und die Initiative ‚Verkehr mit Köpfchen‘ wollen informieren. Und Letztere bietet zum Mitmachen in der Dreikönigstraße ein kostenloses Proberadeln mit Anhänger und Lastenräder für Eltern mit Baby und Schwangere. Dazu bereichern etliche Stände mit einfallsreichen Ideen rund um Schmuck & Deko das Verkaufsangebot, trendige Elektrospielzeuge bringen nicht nur Kinderaugen zum Leuchten.

Der Eintritt zur Streetfood Meile ist selbstverständlich kostenfrei.


07.10.2017 - 07.01.2018

La faience & l`enfant- Puppengeschirr aus Lunéville

Veranstalter

Karl-Wörn-Haus, Museum der Stadt Schwetzingen
Marstallstraße 51
68723 Schwetzingen

Veranstaltungsort

Karl-Wörn-Haus, Museum der Stadt Schwetzingen
Marstallstraße 51
68723 Schwetzingen

Kurzbeschreibung

Öffnungszeiten:

Do. und Fr. 10 - 12 und 14 - 17 Uhr

Sa. und So., 11 - 17 Uhr

24./31. 12. geschlossen

Eintritt frei


Beschreibung

Egal ob Besteck, Trinkglas, Suppenterrine oder sogar Senflöffel: die kleinen "Brüder" und "Schwestern" der großen Fayencen stehen diesen in Sachen Detailreichtum und Kunstfertigkeit in Nichts nach. Darüber hinaus werden auch historische Kaffee- und Toilettenservices gezeigt, die darüber Auskunft geben, wie die einstige Keramik der "Reichen und Schönen" sich allmählich zu einem hochwertigen Alltagsgegenstand entwickelte.

Führungen am 30. November und 14. Dezember 2017




Ansprechpartner

Touristinformation Schwetzingen
Touristinformation Schwetzingen
Dreikönigstraße 3
68723 Schwetzingen
Telefon: (0 62 02) 87-400
Fax: (0 62 02) 87-407

Hotelreservierung

Anreise:
  
Nächte:
Personen:
Zimmer: